24 Bremer:innen – Eine Foto-Love-Story Teil 2

24 Bremer:innen – Eine Foto-Love-Story Teil 2

Auf unserem Stuhl für soziale Nachhaltigkeit – bintou – kann es philosophisch werden. Der Ort, eine richtige Oase im Bremer Viertel, die beiden Männer einander zunächst noch unbekannt und dann ganz schnell vertieft in Gespräche über türkische Funkmusik der 70er Jahre und Philosophie. Das schreit nach Nummerntausch!

Wir haben Flo Mega (Musiker) und Mesut Celenk (refugio) befragt:

Nenne bitte drei Wörter, Gefühle, Impulse, die dir spontan zu der Kampagnen-Zusammenarbeit in den Kopf kommen?

Flo: Die Kampagne basiert meines Erachtens auf feinsinnige Zusammentreffen sitzender schöngeistigen Menschen (sitzis), die Gespräche führen können welche sokratisch, reich an Metakommunikation und philosophischer Kreativität sind.

Mesut: Gemeinsam Mehr Sein. Authentisch wohltuend.

Ein großes Danke gebührt unserem Kampagnen-Fotografen Nikolai Wolff / Fotoetage.

Ein Beitrag von >>Tanja Engel